Gefüllte Eier – klassisches Partyrezept

Gefüllte Eierhälften sind ein Partyklassiker aus den 70er Jahren. Doch der köstliche Snack ist kein altmodisches Relikt aus Omas Zeiten, sondern erfreut sich heutzutage wieder großer Beliebtheit – gerade auch wegen des Retro-Charmes. Zudem sind gefüllte Eier günstig, lassen sich schnell zubereiten und mit allerlei geschmacklichen Raffinessen variieren.

Zutaten (für 12 Eierhälften):
- 6 Eier
- 100 g Crème fraîche
- 2 EL Mayonnaise
- 2 TL Senf
- Salz und Pfeffer
- 1 Prise Zucker
- Dill, Kavier, Schnittlauch oder Paprikapulver zum Garnieren

Zubereitung:

Die Eier hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Anschließend pellen, halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Nun mit einem Spritzbeutel mit Sternentülle in die Eier füllen und nach Bedarf garnieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Foto: Bildlizenz CC BY 2.0

Gefüllte Eier – klassisches Partyrezept1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,43 5 (7 Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Hinterlasse eine Antwort

(benötigt)

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare. Sei der Erste und starte eine Diskussion!